[Blogvorstellung am Sonntag] Theresas Bücherschrank


blogvorstellungbanner1

 

Guten Morgen ihr Lieben,

letzte Woche wurde ja bereits die erste Blogvorstellung bei Betty gemacht. Sie hat dort den Blog „Schreibtrieb“ von  Eva-Maria Obermann vorgestellt und heute möchte ich euch Theresa und ihren Blog „Theresas Bücherschrank“ vorstellen. 


Ihr wollt auch mitmachen? Dann bewerbt euch einfach in den Kommentaren, per Mail oder über das Kontaktformular. Alles weitere könnt ihr hier nachlesen.

 ~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~

So nun zu Theresa 🙂 

 

1. Stell dich und deinen Blog kurz vor.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHey 🙂 , ich bin die Theresa, 16 Jahre alt und Schülerin in München. In meiner Freizeit tanze ich sehr gerne, spiele Klavier, stehe auf der Bühne im Schultheater, schreibe für die Schülerzeitung und natürlich liebe ich es Bücher zu lesen und dann über Bücher zu bloggen. Auf meinem Blog „Theresas Bücherschrank“ veröffentliche ich vor allem Rezensionen zu ganz vielen verschiedenen Büchern, aber auch sonst schreibe ich Berichte zu Bücher-, Autoren- und Blogevents, die ich besuchen durfte, habe auch schon eine Sammlung mit Autoreninterviews und ab und zu gibt es bei mir auch Bücher zu gewinnen. Wer jetzt mal bei mir vorbeischauen möchte (kleiner Tipp!) kann auch einzelne Adventskalendertürchen öffnen und bei einem großen Gewinnspiel mitmachen… 😉

 

2. Seit wann bloggst du und was hat dich dazu gebracht?

Ich blogge seit fast einem Jahr, bin also noch relativ neu 😀 . Am 27. Dezember in den Weihnachtsferien letztes Jahr hat das Abenteuer begonnen und hoffentlich endet es so schnell nicht. Ich habe schon immer sehr gerne und auch sehr viel gelesen und wurde von Freunden und oft nach Buchempfehlungen gefragt. Eine Freundin ist kurz vor dem Beginn meines Blogs ins Ausland gegangen und allein durch ihren Blog konnten wir beide in Kontakt bleiben – das fand ich irgendwie toll und dann bin ich auf den ersten Bücherblog gestoßen im Internet. Noch heute ist dieser Blog mein Lieblingsblog (welcher es ist… tja  vielleicht findet ihr dazu Andeutungen auf meinem Blog), den ich regelmäßig verfolge und kommentiere…. Dann habe ich Rezensionen auf Word Dokumente geschrieben und langsam versucht, meine Eltern vom Bloggen zu überzeugen. Um Weihnachten 2013 herum hat es geklappt und ich hatte riesigen Spaß daran, den Blog aufzubauen, die neuen Gästebucheinträge zu lesen und mit anderen Bloggern in Kontakt zu treten.

 

3. Was für Genre liest du gerne?

Das ist eine schwere Frage und die lässt sich wahrscheinlich nicht in einem Satz beantworten. Insgesamt mag ich sehr gerne Jugendbücher. Ansonsten Fantasy, Krimis, Thriller, Liebesromane, aber auch typische „Frauenromane“. Am besten finde ich meistens die Mischung zwischen beispielsweise Fantasy und Liebe, oder Thriller und Liebe. Nur Liebe ist mir zu schnulzig, nur Spannung zu nervenaufreibend…

 

4. Welche Genre magst du gar nicht?

Ich lese prinzipiell keine Erotik Bücher (vielleicht bin ich dafür zu jung!). Und auch Science Fiction mag ich irgendwie nicht…

 

5. Wie heißt dein Lieblingsbuch/ deine Lieblingsbücher?

Da gibt es bestimmt unzählige, die bei dieser Frage keine Antwort wissen, ich habe aber eine! „Und sowas will zur Bühne“ von Marianne Büllesbach. Das Buch werdet ihr leider in keinem Buchhandel mehr kaufen können, um euch einen kleinen Einblick in die Geschichte geben zu können der Klappentext: „Jedes junge Mädchen träumt irgendwann einmal davon, Schauspielerin zu werden. Welche Mühe es kostet und welche urkomischen Situationen man erlebt, wenn man wirklich beim Theater anfängt, das erzählt dieser heitere und ereignisreiche Roman.“ Schon meine Mutter hat das Buch gelesen und geliebt (das sieht man ihm auch definitiv an!) und ich – in der nächsten Generation – kann das Buch nur wärmstens weiterempfehlen. Irgendwie hat es mich auch darauf gebracht, auf die Bühne des Schultheaters zu klettern und das Theaterspielen macht mir riesigen Spaß! Das finde ich auch, das ein gutes Buch auszeichnet: Wenn man mit den Charakteren fühlt, alles mit erlebt und durch das Buch zum Träumen angeregt wird! Marianne Büllesbach hat das mit ihrem Roman geschafft.

Ansonsten mag ich zum Beispiel noch „Zertrennlich“ von Saskia Sarginson (das Buch habe ich dieses Jahr entdeckt und finde es super!), „Die Edelsteintrilogie“ von Kerstin Gier (genauso wie wahrscheinlich jedes Mädchen in meinem Alter), „Die Achse meiner Welt“ von Dani Atkins, „Blind Walk“ von Patricia Schröder oder „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ von John Green. Mit der Buchauswahl versteht ihr wahrscheinlich schon, warum ich kein Lieblingsgenre hab…

 

6. Wie heißt/ heißen dein/e Lieblingsautor/en/-autorin/nen?

Ich mag die Jane Austen Klassiker unheimlich gerne, den Schreibstil von Kerstin Gier, die emotionale Art von John Green (muss man im englischen Original lesen!), den mörderischen Ton von Karin Slaughter und die verliebte Atmosphäre von Nicolas Barreau. Ja, das sind glaub ich meine Lieblingsautoren!

 

7. Wo können wir dich überall finden?

Natürlich erstmal auf meinem Blog „Theresas Bücherschrank“ – www.tbuecher.jimdo.com. Außerdem auf Bloglovin, LovelyBooks, WasLiestDu (einfach nach TheresasBücherschrank suchen!), Goodreads (wobei ich hier leider nicht so aktiv bin) und ganz neu ist auch meine Facebook-Seite.

Ihr habt also ganz viele Möglichkeiten mir zu folgen 🙂 Ich würde mich freuen, wenn ihr auf Facebook oder Bloglovin einen Like für mich übrig hättet, oder mir auf LovelyBooks, goodreads und WasLiestDu eine Freundschaftsanfrage senden wollt!

 

 

8. Möchtest du uns noch etwas über dich erzählen?

Ich glaube über mich nicht, aber es wäre super, wenn ihr vielleicht auf meinem Blog mal vorbei schauen möchtet und gerne auch Leser werden wollt! Gästebucheinträge und kräftiges Kommentieren freuen mich immer sehr und – wie bereits angedeutet – läuft zurzeit ein Adventskalender mit ganzen Buchpaketen als Gewinne! Und das Mitmachen ist nicht schwer, also seid doch dabei!!!

Wir lesen uns auf meinem Blog,

eure Theresa <3

 

!cid_D192C881-0574-487A-A667-2F68703BD4D2@fritz
Hier einmal ein Ausschnitt aus Theresas Bücherschrank

 

 ~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~~*~

Das war Theresa und ihr Blog. Ich hoffe ihr habt genauso Freude an ihren Antworten gehabt, wie ich und besucht sie mal auf ihrem Blog 😀

 

1 Comment

  1. Lady Moonlight

    15. Dezember 2014 at 15:29

    Ein sehr schöner Blog, ich werde nachher gleich einmal vorbeischauen 🙂

    Ich habe dich übrigens getaggt:
    http://www.hoerbuchecke.blogspot.de/2014/12/tag-sisterhood-of-world-bloggers-award.html

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du Zeit hast, meine Fragen zu beantworten 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: