[Neuzugänge] Die neuen bei mir

Hallo ihr Lieben, 

ich hab doch tatsächlich vergessen euch  meine Neuzugänge vorzustellen. Aber das hole ich jetzt mal nach 🙂 

Ich bin im Moment bei Lovelybooks aktiv und habe da bei einigen Leserunden und Buchverlosungen teilgenommen. 

Heraus kam dabei:

 

“Twin Addict – Zerrissen zwischen Zwillingen” von Emma Winterling

“Andere Menschen bedeuten mir nichts. Es ist mir egal, was ich ihnen antue. Nur du bist mir nicht egal. Es ist das erste Mal seit Langem, dass ich für einen Menschen außerhalb meiner Familie etwas empfinde. Ich hoffe, das bedeutet dir etwas. Ich liebe dich nämlich.“

Ist es möglich, zwei Menschen zur gleichen Zeit zu lieben? Noch dazu, wenn es sich dabei um Zwillinge handelt? Ist es möglich, dass eine Person, die für einen selbst das größte Glück auf Erden bedeutet, gleichzeitig das Böse schlechthin personifiziert? Wenn man sich zu so jemandem hingezogen fühlt – ist man dann selbst ein schlechter Mensch?
Die schüchterne Emilie verliebt sich in ihren neuen Mitschüler Markus. Ausgerechnet Markus, der zwar verdammt gut aussieht, aber ansonsten die ganze Klasse und sogar die Lehrerschaft terrorisiert. Dabei ist Emilie eher ein zurückhaltendes Mädchen und meist viel zu brav für ihren eigenen Geschmack. Dass Markus ganz anders als sie selbst ist, macht ihn gefährlich interessant für sie.
Das plötzliche Auftauchen von Markus‘ Zwillingsbruder Creso verkompliziert ihre Situation: Auch er zieht sie durch seine extreme und provokante Art beinahe magisch an…
Es beginnt eine rasante Liebesgeschichte, die Emilie an den Rand der Verzweiflung und die Grenze des Vorstellbaren bringt. “
Der Liebesroman ist in sich abgeschlossen und stellt den ersten Teil der Reihe “Twin Addict” dar.

Die Rezension findet ihr hier.

 


“Happy Halloween” von Tinka Wallenka

“Bei “Happy Halloween” handelt es sich um eine Sammlung von sieben All-Age Kurzgeschichten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: ihnen haftet etwas Spuk an!”

Die Kurzrezension findet ihr hier.

 

 

 

 


“Narrando – Pechschwarze Hoffnung” von Kyra Dittmann

“Naturkatastrophen und Atomkriege haben die Welt beinahe zerstört. Während sich die Natur regeneriert und die Spuren der Verwüstung allmählich überwuchert, entwickelt sich aus der Kluft zwischen Arm und Reich ein unüberwindbarer Graben. Die Bevölkerung ist gespalten: Die Reichen und die Regierung leben in gesicherten Hot Blood-Bezirken und die armen Parias hausen in den Ruinen außerhalb.
Als die 17-jährige Vella, Tochter des Präsidenten von Narrando, eine politische Zwangsheirat zugewiesen bekommt, flieht sie mit ihrer Dienerin in derselben Nacht aus dem Regierungspalast.
Der 19-jährige Jai, Anführer der Outlaws, einer Rebellengruppe, die sich gegen die skrupellose Regierung auflehnt, befindet sich auf einer nächtlichen Patrouille. Mysteriöse Todesfälle unter den Parias versetzen sie in Aufruhr. Jai hofft, dem Täter auf die Spur zu kommen.
Als sich ihre Wege kreuzen, beginnt eine folgenschwere Verwechslung, ein grausamer Krieg, eine behutsame Freundschaft und eine gefährliche Liebe.”

Die Rezension findet ihr hier.

 


“Narrando – Blütenweißer Hass” von Kyra Dittmann

“Naturkatastrophen und Atomkriege haben die Welt beinahe zerstört. Während sich die Natur regeneriert und die Spuren der Verwüstung allmählich überwuchert, entwickelt sich aus der Kluft zwischen Arm und Reich ein unüberwindbarer Graben. Die Bevölkerung ist gespalten: Die Reichen und die Regierung leben in gesicherten Hot Blood-Bezirken und die armen Parias hausen in den Ruinen außerhalb.
Nagende Zweifel treiben Jai zu einer folgenschweren Entscheidung.
Vella muss sich ihrem Schicksal stellen und einsehen, dass es persönliche Entscheidungen im Leben gibt, die einem größeren Zweck unterliegen. Liebe ist eine davon.
Und wer richtet über den Wert der Liebe, wenn das Überleben der Menschheit davon abhängt?”

 Die Rezension findet ihr hier.

 

“Hollywood Hills – Sex, Laughs & Rock´n´Roll” von Kerstin Steiner

“Chaotische Journalistin trifft auf selbstverliebten Rockstar. 
Sexy, sinnlich, romantisch, witzig und herzerwärmend. 
Eine rasante Liebesgeschichte, die laute Lacher und prickelnde Erotik garantiert. 
Wenn SIE an den unterschiedlichsten Orten der Welt immer wieder den sinnlichsten Mann auf Erden zu sehen scheint und ihn nicht erkennt…

Wenn ER glaubt, drei Frauen gleichzeitig anziehend zu finden und nicht merkt, dass es immer dieselbe ist…
Dann haben sich ZWEI gesucht und gefunden…
…und jedes Mal wenn sie aufeinandertreffen, sind prickelnde Erotik und liebenswertes Chaos im Spiel.Die modeverrückte Journalistin Jennifer trifft nach einem Missgeschick während einer Preisverleihung immer wieder auf Männer, die sie ganz wider ihrer Natur mehr als nur anziehend findet. Doch kurz bevor sie an ihrem Verstand zu zweifeln beginnt, muss sie feststellen, dass es diesen einen Mann tatsächlich gibt … Ihm geht es kaum anders, denn auch dem selbstverliebten Rockmusiker begegnen wieder und wieder Frauen, die er dieses Mal nicht nur verführen möchte. Doch warum sind es gleich so viele Frauen in so kurzer Zeit und an so unterschiedlichen Orten? Oder ist es etwa doch die Eine?

Eine rasante Suche voller Sinnlichkeit, Erotik und herzerwärmendem Chaos beginnt…..”

“Hollywood Hills” ist eine Romanreihe, die unabhängig voneinander gelesen werden kann. Wer die Kombination von ChickLit, Romance, Erotik und Humor mag, ist hier genau richtig.

 


“Glücksbringerin der Schattenwälder” von Marie Mohn

“Weshalb wird die Glücksbringerin Kaja plötzlich vom Pech verfolgt? Schattenwesen lauern ihr auf, ein Unglück jagt das nächste, ihre Angst beansprucht zu werden steigt und zudem ist sie hin und hergerissen zwischen ihrem Seemann und dem wilden Waldwandler, vor dem alle warnen…”

 

Das waren meine Lovelybooks E-Books.

 

 

 

Dann habe ich mich über Facebook direkt bei der Autorin, die Blogger gesucht hat, beworben.

Heute kam es dann an:

 

“Das mit dir und mir” von Sabine Bartsch

“Hat sie dieser gutaussehende Typ wirklich gerade gefragt, ob sie mit ihm auf ein Konzert gehen will? Ihr erstes Date! Und dann kommt er nicht. Warum läuft er ihr später aber ständig über den Weg – und warum kann sie ihn nicht einfach vergessen? Skinny muss sich eingestehen, dass sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Und dass es an der Zeit ist, ihr eigenes Geheimnis zu lüften . . .”

 

 

 Die Rezension findet ihr hier.

 

Und zu guter letzt von testleser-werden.de 

 

“Aufstieg und Fall des Wollspinners William Bellman” von Siane Setterfield

“Der neue Roman der Autorin des Bestsellers »Die dreizehnte Geschichte«

William Bellman tötet als Kind eine Krähe, um seinen drei besten Freunden zu beweisen, wie gut er mit der Steinschleuder umgehen kann. Am Abend nach der Tat glaubt er, unter dem Baum, auf dem die Krähe saß, einen schwarz gekleideten Jungen zu sehen. Zunächst scheint dies kein schlechtes Omen zu sein: Als Jugendlicher beginnt William in der Wollspinnerei seines Großvaters zu arbeiten, sein Onkel ernennt ihn bald zum Teilhaber, und als die beiden plötzlich sterben, übernimmt William die Spinnerei und macht daraus ein Erfolgsunternehmen. Doch dann häufen sich die mysteriösen Todesfälle in seiner Umgebung, seine Frau und seine Kinder erkranken schwer. Und William begegnet immer wieder einer dunklen Gestalt, die ihm schließlich einen verhängnisvollen Pakt anbietet, um seine Existenz und sein Glück zu retten …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: