[Rezension] Endless Loving: Nur mit dir

Autorin: Eve May
Verlag: keiner
Veröffentlicht: 04.11.2015
Genre: Liebesroman
Seiten: 233

Preise
E-Book: 0,99 €
TB: 8,95 €

 

 

 

Klapptext

 

“Die fünfundzwanzigjährige Magdalena liebt das Leben und geht gerne aus. Eines Abends trifft sie dabei in einem Kölner Klub Markus. Er ist Türsteher, breit gebaut und überaus attraktiv. Schnell schlägt ihr Herz für ihn höher.
Aber schon bald merkt Magdalena, dass nicht alles nur rosarot ist. Markus scheint ein Geheimnis mit sich herumzutragen. Und dann sind da noch seine Eltern, die alles daran setzen, die beiden auseinanderzubringen.
Hat ihre Liebe überhaupt eine Chance?”
(Quelle: Amazon)

 

 

Meine Meinung

 

Nachdem ich “Endless Dreaming: Weg ins Glück” gelesen habe, kam dann “Endless Love: Nur mit dir” an die Reihe.

Direkt zum Anfang war ich tatsächlich etwas irritiert, denn Eve May hat das Buch da angesetzt wo auch “Endless Dreaming” begann. Was an sich ja nicht schlimm ist, aber dann genau die selben Sätze, nur aus anderer Sichtweise zu benutzen war für mich sehr irritierend, aber nun gut, ich kam trotzdem oder sogar deshalb sehr schnell wieder in die Story rein. Der Schreibstil ist einfach und locker.

Auch hier waren die Charaktere wieder sehr schön ausgearbeitet und ich konnte mich recht schnell mit Magdalena identifizieren. Markus war auch sehr sympathisch und die beiden als Pärchen waren einfach nur süß. Die Idee hinter dem ganzen fand ich mal was neues, erfrischend und auch die Problematik die relativ zum Ende nochmal für Wirbel sorgt, war sehr überspitzt aber hervorragend dargestellt. Hier hat sich Eve May mehr zeit gelassen, auf die Verschiedenen Themen einzugehen, auch wenn es zum Ende erneut ziemlich turbolent wurde. Vielleicht ist es aber auch das Markenzeichen von Frau May.

Die Kölner Umgebung konnte ich mir sehr genau vorstellen auch wenn ich noch nie dort war. Eigentlich schreit das förmlich danach, mal zu gucken ob es dort wirklich so aussieht 😀

Das Ende war realitätsnah und sehr schön geschrieben. Der Epilog ist wie beim ersten Roman auch, sehr süß gestaltet und lässt keine Fragen mehr auf.

 

 

Mein Fazit

 

“Endless Love: Nur mit dir” von Eve May hat sein Potenzial fast zur gänze ausgefüllt. Allerdings wurde es auch hier zum Ende  hin wieder sehr rassant und turbulent. Aber ansonsten war die Story runde und hatte eine schöne Mischung aus Humor, Bissigkeit und Liebe. Auch ein Tick Erotik kann man hier finden. Eine schöne Mischung um mal aus dem Alltag auszuklinken.

 

 

Meine Bewertung

 

Vier Blumen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: