Autor: Claudia

0

[Rezension] Literary Passion: Gefährliche Träume

Vanessa Carduie schafft es schnell, mit ihrer lockeren und witzigen Schreibart einen in ihren Bann zu ziehen. Das Buch ist spannend, humorvoll und lässt einen am Ende nicht im Stich. Ein toller Fantasyroman der zu humorvollen Stunden einläd. 

0

[Rezension] Wintermärchen in Virgin River

Wintermärchen in Virgin River Autorin: Robyn Carr Verlag: Mira Taschenbuch Veröffentlicht: 22. September 2020 Genre: Liebesroman Seiten: 336 Preise E-Book: 6,99 € Taschenbuch: 10,99 €    Klapptext Die Bücher zur beliebten Netflix-Serie Letzte Weihnachten verlor Marcie Sullivan ihren geliebten Mann Bobby. Dieses Jahr sucht sie nach dem Menschen, der es...

0

[Rezension] Immer wieder zurück zu dir

„Immer wieder zurück zu dir“ von Emma Hearherington ist ein wirklich gut geschriebener Roman, der einen abholt und auf eine Selbstfindungsreise mitnimmt, die man so nicht erwartet. Für mich gab es einige Schwächen, die aber im großen ganzen untergegangen sind. Daher eine Empfehlung für alle die etwas Dramatik vertragen. 

0

[Familie] Auf ein neues Jahr, Willkommen im Jahr 2023

Auf ein neues Jahr, Willkommen im Jahr 2023 Hallo ihr Lieben, wir starten ein neues Jahr und ich kann nur hoffen, dass es besser wird als das letzte. 2022 wird mir leider überwiegend negativ in Erinnerung bleiben. Wir als Familie mussten viele Hürden nehmen und gucken wie wir uns neu...

0

[Blog] Challenges die ich mitmache!

Challenges Hallo ihr Lieben,    ich habe mir als Minivorsatz vorgenommen, wieder mehr zu lesen. Dazu habe ich schöne Challeges gefunden die ich mitmachen möchte. Mal schauen ob ich noch ein paar Schöne finde. Mehr könnt ihr hier nachlesen oder in der Sidebar sehen, dort werde ich die Challenges auch...

0

[Rezension] Wir zwei am Wintermorgen

„Wir zwei am Wintermorgen“ von Sabrina Jung, ist für mich ein Roman, der durch seine Thematik super Lesematerial wäre, wenn es mehr Tiefe gegeben hätte. Doch trotz der negativen Dinge, fand ich das Buch im großen und ganzen Okay, ein Roman der zum verweilen einlädt und den man schnell gelesen hat. 

0

[Rezension] 24 gute Taten

„24 gute Taten“ von Jenny Fragerlund, ist ein einfühlsamer Weihnachtsroman, der von Trauer und Neuanfang schreibt.

0

[Rezension] Mein Nachbar, Weihnachten und ich

„Mein Nachbar, Weihnachten und ich“ von Lili Eden, ist ein absolut gelungener Roman mit allen Aspekten die man von Weihnachten und der Liebe kennt. Ein Wohlfühlroman schlechthin, den die Autorin geschrieben hat. Er vereint Hass und Liebe in absolut genialer Weise, ebenso wie unterschiedliche Traditionen rund um Weihnachten und hält die eine oder andere überraschende Wendung bereit. Eine absolute Empfehlung meinerseits für alle Weihnachtsromantiker!

0

[Rezension] Das verborgene Paradies

„Das verborgene Paradies“ von Luca Di Fulvio, ist ein spannender Roman über die Hexenverfolgung und Inquisitionen im 17. Jahrhundert. Der Autor weiß, wie man das menschliche Grauen der Zeit herausarbeitet und konnte mit vielen Wendungen, ordentlich Spannung erzeugen. Das Ende ist realistisch, aber absolut nicht schön für Happy End liebende Leser. Für alle anderen ist es sicher ein gelungener Roman mit vielen Intrigen, etwas Liebe, ein mittelalterlicher Krimi und viel Drama. 

0

[Rezension] Liebe auf Glatteis (Liebe auf Schwedisch 1)

„Liebe auf Glatteis“ von Emma Wagner, ist ein kuscheliger, humorvoller Wohlfühlroman über die Überwindung alter Sorgen und Ängste und noch mehr Liebe. Tolle Charaktere, super Setting und ganz viel Gefühl gibt es in diesem Roman, der super zum Winter passt. Eine absolute Leseempfehlung für alle Fans der Liebe. Am besten mit einer Tasse Tee, vielen Kerzen, der Lieblingsdecke und Kuschelsocken auf dem Sofa. 

1

[Rezension] Projekt DreamWalker – Die Schatten

„Projekt DreamWalker – Die Schatten“ von Christoph Zachariae ist ein rundum gelungenes Werk über Luzides Träumen. Trotz der ruhigen Atmosphäre schafft es der Autor einen zu faszinieren und mitzureißen. Die Protagonisten sind wunderbar ausgearbeitet und die bildreiche Sprache bringt einen direkt ins Kopfkino. Für alle Sci-Fi und Fantasie Leser absolut zu empfehlen.

0

[Familie] Von Lese-Rechtschreibchwäche und AWVS

Von Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörung (AWVS)     Hallo ihr Lieben, lange habt ihr nichts mehr von mir gehört, das liegt daran, dass ich aktuell mit Lea etliche Termine abfahre und Kilian sich nun ebenfalls als Sorgenkind entpuppt hat. Neben Leas Entwicklungsverzögerung, die mittlerweile immer weniger wird,...

0

[Rezension] Der Sonnensturm

Für mich ist „Der Sonnensturm“ von Andrew G. Berger ein modernes Romeo & Julia mit Happy End. Es gibt viele spannende Wendungen, einen guten Spannungsbogen und ein tolles Ende. Eine fesselnde Lektüre für alle die gerne Sci-Fi und Dystopien lesen. 

0

[Rezension] Die vierte Braut: Wondringham Castle

In anlehnung an Cinderella ist „Die vierte Braut“ von Julianna Grohe, ein absolut tolles Buch, dass einen mitreißen und fesseln kann. Neben einem bildhaften Schreibstil besticht die Story mit viel Humor. Trotz der teilweise vorhersehbaren Geschichte, bleibt es immer spannend und die Autorin setzt immer noch einen oben drauf. Für mich ein absolut begeisterndes Buch mit Suchtpotenzial.

0

[Familie] Entwicklungsverzögerung! Aktuelles

Entwicklungsverzögerung! Aktuelles Hallo ihr Lieben,  mein letzter Post zu Leas Entwicklungsverzögerung ist schon etwas her. Und weil aktuell so viel passiert und passiert ist, kam auch nicht mehr viel. Wie ich schon im letzten Beitrag geschrieben habe sollte Lea mehrere Sachen bekommen.  so schnell wie möglich Phyiso ab Sommer Logopädie so...

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

/homepages/24/d543721451/htdocs/clickandbuilds/Bcherjunky/wp-includes/link-template.php on line 405
https://buecherjunky.de/rezension-literary-passion-gefaehrliche-traeume/" style="color: #000000;" target="_blank"> Datenschutzerklärung
X

error: Seite ist Geschützt