[Info] Endlich wieder Bergauf und Corona

Hallo ihr Lieben, 

 

es geht endlich wieder Bergauf, nach über 8 Wochen permanentem Krank sein, inklusive Antibiotika und co. hab ich das Gefühl ich bin wieder da. Aber in der Zeit habe ich natürlich nichts geschafft. Lesen war absolut nicht drin und wirklich raus waren wir auch nicht. Logisch bei andauerndem Husten und ein Kopf wie ein Rathaus 🙂 Nebenbei haben die Kinder es ebenfalls 2 mal mit abbekommen und es war alles einfach nur anstrengend. Aber nun hoffe ich, dass auch das Lesen wieder Bergauf geht.

Das aktuellste Thema Corona, hat uns auch getroffen. Allerdings sind wir nicht gefährdet oder ähnliches aber wir haben einige Familienmitglieder, die sehr wohl in die Risikogruppe fallen. Man macht sich halt schon seine Gedanken und vor allem ärgert man sich extrem über die Hamsterkäufe. Gerade mit Kindern ist Milch, Brot, Toast und Nudeln wichtige Grundartikel die einfach im Haushalt da sein müssen. Und dass ist nicht mehr gewährleistet, weil einige meinen sie sind der Nabel der Welt und dürfen alles wegkaufen, was sie in die Finger bekommen.

Der Frust der Menschen nimmt auch extrem zu. Meine Schwägerin wurde gestern von einem jungen Mann angeschrien, weil sie ihr Toilettenpapier einer alten Damen gegeben hat, anstatt es selber zu kaufen oder ihm zu geben. Ebenso gab es Schlägereien auf Parkplätzen und in Läden, weil die Menschen einfach austicken. In solchen Zeiten zeigt sich leider, wie hässlich der Egoismus in unserer Gesellschaft ist. Und man wird regelrecht dazu verleitet mitzumachen. Ich stand wirklich im Rossmann und wollte zwei Packungen Windeln mitnehmen, obwohl wie mit einer mehr als einen Monat auskommen. Glücklicherweise hat sich da mein gesunder Menschenverstand eingeschaltet und ich habe die zweite Packung wieder zurück gelegt. Aber schon unheimlich wie man mitkauft. 

Aber es entsteht auch gutes in dieser Krise. Gestern habe ich auf FB gesehen, dass einige in unserer kleinen Stadt Hilfe für Ältere und Risikogruppen anbieten. Mit Telefonnummer und allem, damit diese Menschen nicht raus müssen. Absolut toll muss man schon sagen. 

 

Wie seht ihr die Krise um Corona und ihre Folgen? Ich bin gespannt auf eure Antworten. 

 

Hier noch ein paar Links zu offiziellen Seiten:

 

Liebe Grüße

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

Schreibt mir :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This function has been disabled for Bücherjunky.

%d Bloggern gefällt das: