[Rezension] 24 gute Taten

24 gute Taten

Autorin: Jenny Fragerlund
Verlag: DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
Veröffentlicht: 22. September 2020
Genre: Liebesroman
Seiten: 336

Preise
E-Book: 9,99 €
Hardcover: 16,00 €
Taschenbuch: 12,00 €

 

Klapptext

Das Fest der Liebe auf schwedische Art

Zwei Jahre ist es her, dass Emma ihren Lebensgefährten Niklas bei einem Autounfall an Heiligabend verloren hat. Seitdem versteckt sie sich in ihrem kleinen Einrichtungs- und Geschenkeladen vor dem Leben. Tagsüber verkauft sie Teeservices und Geschirrtücher, nachts sitzt sie allein auf dem Dach ihres Hauses und blickt über Stockholm. Doch mit dem nahenden Fest der Liebe steht auch das Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Und mit ihm ihre Schwester Magda, die alles dafür tun will, dass Emma ihren Laden, der kurz vor der Insolvenz steht, nicht verliert. Als Emma am Vorabend des ersten Dezembers einen alten Mann im Schneesturm nach Hause bringt, merkt sie, wie gut es ihr tut, anderen zu helfen. Sie fasst einen Entschluss: Sie wird 24 gute Taten vollbringen – eine für jeden Tag bis Heiligabend. Durch die Türchen ihres ganz persönlichen Adventskalenders schlüpft sie in die Leben ihrer Mitmenschen. Dabei findet Emma nicht nur neue Freunde, sondern schließlich auch sich selbst – und eine neue Liebe …

Wochenlang Nummer 1 auf der schwedischen Bestsellerliste: eine warme, aufrichtige Geschichte darüber, was Weihnachten so besonders macht.
(Quelle: Dumont Verlag)

 

Meine Meinung

Es gibt Geschichten, die man liest und vergisst und es gibt Geschichten die bleiben.

Erst dachte ich, dass wird wieder ein typischer Weihnachtsroman mit Drama a la Liebe meines Lebens verloren und nun dreh ich durch, doch der Roman belehrt mich eines besseren. Der Schreibstil ist einfach und verständlich, es wird viel Wert auf Humor gelegt, aber auch die ruhigen und traurigen Momente finden ihren Platz. Die Charaktere sind wirklich sehr toll ausgearbeitet und man kann gerade Emmas handeln sehr gut nachvollziehen, aber auch die der anderen Charaktere. Jenny Fragerlund hat es perfekt geschafft, die Balance zwischen Traurigkeit und Neuanfang zu finden. Der Roman ist weder Kitschig noch langweilig, es passiert viel und ein guter Spannungsbogen um Emmas Vergangenheit ist auch da. Eine sehr tolle Geschichte zum eintauchen und über den Sinn von Weihnachten nachzudenken, denn wenn wir alle etwas mehr wie Emma wären, gäbe es so viele Probleme nicht.

Mich konnte der Roman mit seiner Einfühlsamen Art gefangen nehmen und fesseln. Das Ende ist super und nicht zu schnell sondern sehr realistisch angelegt. Nach und nach werden immer mehr geheimnisse Freigelegt, nicht nur Emmas, daher bleibt es wirklich permanent spannend und wirklich Humorvoll.

 

Mein Fazit

„24 gute Taten“ von Jenny Fragerlund, ist ein einfühlsamer Weihnachtsroman, der von Trauer und Neuanfang schreibt. Auch regt er zum Nachdenken an, denn wenn man nur eine gute Tat am Tag vollbringen würde, wäre die Welt vielleicht ein besserer Ort. Mit viel Humor erfahren wir mehr über Emma und Niklas und über die Zeit nach dem Unfall, auch wie Emma sich selbst findet, dank Hilfe von Außen. Ein Weihnachtsroman der sich wirklich lohnt!

 

Meine Bewertung

*Werbelinks

24 gute Taten

9,99 €
5

Sterne

5.0/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

/homepages/24/d543721451/htdocs/clickandbuilds/Bcherjunky/wp-includes/link-template.php on line 405
https://buecherjunky.de/rezension-24-gute-taten/" style="color: #000000;" target="_blank"> Datenschutzerklärung
X

error: Seite ist Geschützt