Ein Weihnachtswunder namens George

 

Ein Weihnachtswunder Namens George

Autorin: Katie M. Bennett
Verlag: Dp Digital Publishers
Veröffentlich: 21. November 2019
Genre: Liebesroman
Seiten: 209

Preis E-Book: 2,99 € (Aktionspreis sonst 3,99 €)

Bei Amazon kaufen

 

Klapptext

 

Manchmal überwindet die Liebe einfach alles …
Ein winterlicher Liebesroman auf himmlischen vier Pfoten

Als Laurie Parker ihren Mann verliert, bricht eine Welt für sie zusammen. In ihrem Kummer gefangen, wird sogar die Weihnachtszeit zu einer Qual. Doch als sie auf New Yorks Straßen den kranken Mopswelpen George findet, hat Laurie wieder einen Grund zu leben. Gemeinsam mit dem Tierarzt Dr. Andrew Martinez kümmert sich Laurie um den kleinen Hund.

Ryan Parker stirbt irrtümlich. Schuld ist Ava, sein verrückter und manchmal etwas unaufmerksamer Schutzengel. Als Wiedergutmachung erlaubt sie Ryan, noch einmal in Lauries Leben einzugreifen. Denn er hat nur einen Wunsch: Laurie soll  glücklich werden! Damit sie wieder Lebensmut findet, schickt er ihr George. Aber ausgerechnet an Weihnachten erleidet George einen schweren Rückfall und um ihn zu retten, muss Laurie eine Entscheidung treffen …
(Quelle: Dp)

 

 

Meine Meinung

 

“Ein Weihnachtswunder namens George” von Katie M. Bennett durfte ich als Rezensionexemplar vom Dp Digital Publishers lesen. 

Ich kam sehr gut ins Buch rein, der Schreibstil ist sehr flüssig und angenehm einnehmend. Die Story fängt bereits mitten im Geschehen an, denn Laurie erwacht am Neujahrsmorgen und nichts ist mehr so wie am Tag zuvor. Ryan, ihr Mann, stirbt bei einen Autounfall. Und Laurie kann nicht ohne ihn leben. 

Die Emotionen kamen nach und nach. Auf der einen Seite begleiten wir Laurie in ihrer Trauer und ihrer Entschlossenheit ein Leben ohne ihren Mann wäre Sinnlos, auf der anderen Seite begleiten wir Ryan in den Vorhimmel und lernen dort Ava kennen. Ryans Schutzengel hat einen Moment nicht aufgepasst und so kam es, dass der arme Ryan zu früh sterben musste. 

Die Charaktere sind sehr realistisch dargestellt, auch die Trauer beider Charaktere kann man von Anfang an spüren. Katie M. Bennett schafft eine Atmosphäre, die einen in ihren Bann zieht. Man möchte, dass es Laurie langsam besser geht, aber ihre Trauer sitzt so tief, dass man selber mitleidet. Die ganze Geschichte wird durch die Trauer und durch die Entschlossenheit Avas getragen, die keinen weiteren sinnlosen Tod auf ihrem Schutzengelkonto haben möchte. Fast alle Versuche von Ryan, Ava und Peter (Lauries Schutzengel) sie aufzumuntern scheitern. Doch Ryan kennt seine Laurie.

Die Wendungen im Buch haben mir sehr gut gefallen, dass Ende hätte ich so nicht vorhersehen können und es war einfach eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte. Die Emotionen waren sehr gut dargestellt und auch ich musste eins, zwei Tränen verdrücken. Alles in allem ein gelungener Roman. 

 

 

Mein Fazit

 

“Ein Weihnachtswunder namens George” von Katie M. Bennett, ist eine zuckersüße Weihnachtsgeschichte mit vielen Emotionen. Die Charaktere sind realistisch dargestellt und die Wendungen reißen einen förmlich mit. Das Ende kam unerwartet und war sehr schön. Absolut empfehlenswert für die Weihnachtszeit!

 

 

Meine Bewertung

 

Ein Weihnachtswunder names George

3,99 €
5

Sterne

5.0/5

Ähnliche Beiträge

Schreibt mir :)