[Rezension] Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

Autorin: Jenny Hale
Verlag: Bastei Lübbe
Veröffentlicht: 30. September 2019
Genre: Zeitgenössischer Liebesroman
Seiten: 397

Preise
E-Book: 8,99 €
Taschenbuch: 10,00 €

 

 

Klapptext

 

Noelle liebt an Weihnachten am meisten die kuscheligen Winterabende in der kleinen Bäckerei ihrer Familie. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn der geliebten Bäckerei droht der Bankrott. Um ihre Familie zu unterstützen, nimmt Noelle eine Anstellung als Betreuerin eines griesgrämigen alten Mannes an. Und während es ihr und ihrem kleinen Sohn Lucas langsam gelingt, dessen verhärtetes Herz zu erweichen, lässt sein Enkel Alexander Noelles Herz höherschlagen. Doch für die Liebe hat sie eigentlich gar keine Zeit. Schließlich muss sie es irgendwie schaffen, die Bäckerei zu retten …
(Quelle: Bastei Lübbe)

 

 

Meine Meinung

 

“Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken” von Jenny Hale ist ein schöner Weihnachtsroman. 

Der Schreibstil ist klar und man kann sich schnell in der Geschichte verlieren. Die Charaktere sind realistisch dargestellt, jeder hat sowohl stärken wie auch schwächen. Manchmal möchte man einem der Charaktere sogar gerne mal in den Hintern treten. Die Story wir aus Noelles Sichtweise erzählt, daher kann man sich wunderbar in ihrer Gedanken- und Emotionalen Welt hineinversetzten. Sie ist eher ein harmoniebedürftiger Mensch und will alles in Ordnung bringen. Daneben hat sie aber auch ihren Sohn, dem sie ein schönes Leben bieten möchte. Nachdem sie ihren letzten Job verloren hat, nimmt sie eine Stelle als Pflegerin für einen grantigen alten Mann an und erlebt eine Familiengeschichte, die sie in die Vergangenheit ihrer Familie führt. 

Es gibt viele Höhen und Tiefen, gerade weil Noelle ein harmoniebedürftiger Mensch ist, passieren viele Dinge, die man hätte umgehen können. Gerade deshalb bleibt es das ganze Buch über spannend und man möchte unbedingt erfahren ob Noelle die Bäckerei retten kann und ob Noelle und ihr Sohn endlich das bekommen was sie eigentlich verdienen. 

Das Ende war absehbar, aber trotzdem nicht langweilig. Es passt wunderbar zum ganzen Buch und bildet einen runden Abschluss. 

 

 

Mein Fazit

 

“Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken” von Jenny Hale, ist ein Weihnachtsroman, der zum verweilen einlädt. Viele Wendungen, tolle Charaktere und ein krönender Abschluss machen einen runde Roman, mit viel Herz.

 

 

Meine Bewertung

Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken

8,99 €
4

Sterne

4.0/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

Schreibt mir :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This function has been disabled for Bücherjunky.

%d Bloggern gefällt das: