[Update] Schwangerschaftsupdate 13. SSW – 16. SSW

Schwangerschaftsupdate 13. – 16. SSW

 

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ein neues Schwangerschaftsupdate von Woche 13 – Woche 16. Die letzte Vorsorge war vor einer Woche und es sah alles super aus. Der FA sah noch kein Outing, da wir nur einen schönen Rücken bewundern konnten. Aber alles ist zeitgerecht und wie es sein soll. Das Mäuschen ist auch schon recht kräftig, denn seit der 15. Woche kann ich es fast täglich merken. Vor allem abends im Bett und wenn mein Mann seine Hand auf meinen Bauch legt. 

 

Symptome 13. – 16. ssw

Die Übelkeit ist weg, außer wenn ich wirklich Hunger habe. Dann kann es sein, dass mir nochmal ordentlich schlecht wird. Leider habe ich immer noch mit Appetitlosigkeit zu kämpfen, ich weiß einfach nie was ich essen soll. Trotzdem kann ich mittlerweile wieder gut kochen und so ist meine Familie wenigstens versorgt. Meine Müdigkeit ist immer noch da, zwar lange nicht mehr so stark, aber trotzdem nervenaufreibend. Ich bin auch sehr Lustlos, was natürlich auch am Winter liegen kann oder am Lockdown. Da kann man sich nie sicher sein. Neu hinzugekommen sind extreme Spannungsgefühle am Bauch und an den Brüsten. Auf dem Bauch schlafen ist auch nicht mehr wirklich und trotz Stillkissen, werde ich nachts oft wach, weil ich mich hin und her wälze. Dazu kommt noch ein nerviger Schwangerschaftsschnupfen, der mir zusätzlich den Schlaf raubt.

 

Körperliche Veränderungen 13. – 16. ssw

Das spannen der Brüste, haben definitiv nachgelassen, aber empfindlich sind diese doch extrem. Die Mutterbänder haben einen undankbaren Job, denn manchmal tut es echt weh. Mittlerweile kommt ein extremes Spannungsgefühl am Bauch dazu. Manchmal wünsche ich mir, dass man die Haut einfach abmachen kann. Mein Bauch wächst recht schnell und mittlerweile sieht man es, trotz meines Speckmantels ziemlich gut.  Gefühlt wächst einfach alles. Ich komme auch sehr schnell aus der Puste. Abends die Treppe von ganz unten nach oben und wieder zurück gleicht schon einem Marathon. Natürlich kann das sowohl an meinen Übergewicht als auch an dem gesteigerten Blutvolumen liegen. Man weiß es nicht. Gewichtstechnisch habe seit B eginn der Schwangerschaft gerade mal 500 g zugenommen. Allerdings beunruhigt mich das nicht sonderlich, denn das Baby ist bestens versorgt und alles ist zeitgerecht entwickelt.

 

Emotionen 13. – 16. ssw

Ja, die Emotionen… die gehen oft mit mir durch. Achterbahn trifft es schon sehr genau. Von Glücklich, über genervt bis hin zu todunglücklich ist alles dabei. Vor allem zu unpassenden Zeiten.  Und heulen könnte ich immer noch auf Kommando. Ich bin auch nicht in der Lage logisch bzw. rational zu denken. Mich verletzten Situationen, die ich vorher mit kindlicher Entwicklung im Kopf weg gelächelt hätte. Ich mag mich so absolut nicht. Aber wir wissen ja woher es kommt. 

 

Gelüste 13. – 16. ssw

Gelüste sind jeden Tag anders, mal habe ich einen Janker auf Eis, mal auf Gummitiere, mal scharf, mal fettig, mal sauer usw. Einfach ist das nicht, so im Alltag mit Kindern. Essen kann ich wohl kochen, ob ich es aber selber esse steht dann auf einem anderen Blatt. Einzig der Hap auf Obst und Salat mit Tomaten ist geblieben. Da ich in meiner letzten Schwangerschaft Gestationsdiabetes hatte, versuche ich mich an die Vorgaben zu halten, die mir damals von der Diätassistentin eingebläut wurden. Was allerdings nicht so einfach ist, wie man denkt. Bei meinem nächsten Vorsorgetermin in der 20 ssw. bekomme ich schon den kleinen Zuckertest. Ich hoffe sehr, diesmal verschont zu bleiben. Aber man weiß ja nie. 

 

So, das war mein Schwangerschaftsupdate von den Wochen 13 – 16. Alles sehr aufreibend aber man weiß ja wofür man das alles mitmacht. Wie war das bei euch? Ich bin sehr neugierig auf eure Erfahrungen. Mehr findet ihr auf Facebook & Instagram

 

Liebe Grüße

 

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmung zum kommentieren. [dsgvo_show_user_data]

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This function has been disabled for Bücherjunky.

%d Bloggern gefällt das: