All die Sommer deines Lebens

All die Sommer deines Lebens

Autorin:  Mimi Kylling
Verlag: Rinoa Verlag
Veröffentlicht: 26. Mai 2023
Genre:  New Adult
Seiten: 380

Preise

E-Book: 3,99 €
Paperback: 16,99 €

 

Klapptext

Kat ist eine Träumerin. Eine, die Abenteuerromane und Zuckerwatte liebt. Eine, die an die Fügung glaubt und große Pläne hat.

Eine, die bald tot sein wird.

Doch diesen einen perfekten Sommer ist ihr das Leben schuldig. Deshalb hat Kat eine Liste mit all den Dingen geschrieben, die sie erleben möchte. Sie will sich ein Buch vorlesen lassen, im Regen tanzen, verhaftet werden – normale Dinge eben. Und dann wäre da noch die Sache mit der Liebe. Denn Kat ist fest davon überzeugt, dass die noch irgendwo da draußen auf sie wartet.

Als Cole auftaucht, ist sie sich sicher: Er oder keiner. Dabei ist ihr egal, dass sein Leben ein einziges Chaos ist. Was zählt das schon in einer Welt, die aus Wolkenschlössern gebaut ist? Denn Cole ist ein Träumer, genau wie Kat. Er weiß es nur noch nicht. Mit jedem Tag wird er mehr zu dem Helden, den Kat längst in ihm sieht.

Es wird ein Sommer voller Liebe und Abenteuer, tiefer Freundschaft und großer Hoffnungen. Doch egal, wie sehr man es versucht, das Schicksal kann man nicht betrügen.
(Quelle: Rinoa Verlag)

 

Zitat

„Versprichst du mir, dass du ewig lebst?“, frage ich erstickt und sie schaut zu mir hoch. „Ich lebe so lange, du an mich denkst.“ „Dann bist du unsterblich.“

(Cole, S. 280 aus „All die Sommer deines Lebens“, Mimi Kylling)

 

Meine Meinung

Ganz ehrlich, ich bin fast nicht in der Lage eine Rezension zu schreiben, denn „All die Sommer deines Lebens“ von Mimi Kylling hat mich emotional zerstört! Trotzdem möchte ich euch meine Meinung nicht vorenthalten. Die Thematik im Buch wird vorne mit einer Triggerwarnung eröffnet, denn es geht, wie bei „Nur mit dir“ und „Das Schicksal ist ein Mieser Verräter“ um Krebs, Tod, Trauer, aber auch um Liebe, Freundschaft und das Leben.

Der Schreibstil war für mich am Anfang etwas holprig, aber als ich den dreh raus hatte, war er sehr leicht und hat mich mitgerissen. Auch wenn die Namenswahl etwas plump war, fand ich das einfach irgendwie witzig. Man wird von vornherein mit dem Ausgang des Buches konfrontiert, denn Kat hat Krebs und zwar im Endstadium. Welcher wird hier aber nicht thematisiert und ich hatte damit kein Problem. Von Anfang an hat mich dieser starke Charakter mitgerissen, in ihrer Welt aus „Wenn nicht jetzt, dann niemals“ mitgenommen und am ende völlig zerstört wieder raus gelassen.

Ich konnte meine Emotionen absolut nicht mehr kontrollieren und habe so mit gelitten, vor allem in den letzten Kapiteln mit Cole. Der von Anfang an fasziniert von Kat ist und die ihm hilft, seinen Weg zu gehen. Auch darf man die anderen Charaktere nicht vergessen, die ebenfalls sehr gut durchdacht waren und in die man sich ebenso hineinversetzen konnte. Die Umgebung wurde sehr gut beschrieben, ich hatte die meiste Zeit Kopfkino vom feinsten. Ein Sommersetting in Santa Cruiz, mit viel Strand und Meer haben einen Träumen lassen. Auch die geschriebenen Gedanken von Kat haben mich immer inne halten lassen.

Das Ende war unausweichlich, doch der Epilog hat einen nochmal für die Geschichte entlohnt. Ich habe tatsächlich jede Sekunde in der Welt von Kat und Cole geliebt. Ich konnte es nicht aus der Hand legen und habe, es in kürzester Zeit verschlungen.

 

Mein Fazit

„All die Sommer deines Lebens“ von Mimi Kylling, ist ein absoluter Sommerroman, mit viel Tragik. Ich habe jede Seite geliebt, ich habe gelitten, geweint und gelacht. Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Wer „A Walk to Remember – Nur mit dir“ und „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ liebt, macht mit diesem Buch alles richtig!

 

Meine Bewertung

*Werbelinks

All die Sommer deines Lebens

16,99 €
5

Sterne

5.0/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
Verified by MonsterInsights