[Abgebrochen] Das Salz der Erde

Das Salz der Erde

Das Salz der Erde

Autorin: Daniel Wolf
Verlag: Goldmann
Veröffentlicht: 10. Juni 2016
Genre: Historischer Roman
Seiten: 1152

Preise

E-Book: 9,99 €
Paperback: 12,00 €
Hörbuch: 15,78 €

 

Klapptext

Ein grandioses Mittelalter-Epos … um Liebe, Freiheit und das weiße Gold!

Herzogtum Oberlothringen, 1187. Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Geschäft der Familie. Doch seine Heimatstadt Varennes leidet unter einem korrupten Bischof und einem grausamen Ritter, der die Handelswege kontrolliert – es regieren Armut und Willkür. Als Michel beschließt, Varennes nach dem Vorbild Mailands in die Freiheit zu führen, steht ihm ein schwerer Kampf bevor. Seine Feinde lassen nichts unversucht, ihn zu vernichten. Nicht einmal vor Mord schrecken sie zurück. Und schließlich gerät sogar seine Liebe zur schönen Isabelle in Gefahr …
(Amazon.de)

 

Meine Meinung

Nur mal so vorab: Ich scheue keine dicken Bücher, doch leider musste ich schon öfter die Erfahrung machen, dass gerade so lange Bücher oft längen haben, die sich extrem ziehen. Und genau das ist mir bei „Das Salz der Erde“ von Daniel Wolf leider auch passiert.

Der Anfang ist spannend, aber was dann kommt ist ein immer wiederkehrender Epos aus Schicksalsschlägen, leblosen Charakteren und absolut faden Umgebungsbeschreibungen die nicht im Gedächtnis bleiben. Der Hauptcharaktere widerfahren so viele Schicksalsschläge, dass man meinen könnte, es kommt mal Selbstzweifel oder ähnliches auf, aber nein. Die Charaktere, wenn sie denn überhaupt beschrieben waren, waren leider entweder Klischeehaft oder nichtssagend.

Auch der Handlungsverlauf war sehr vorhersehbar und trotzdem gab es ab und an einen guten Spannungsbogen, der sich leider nicht halten konnte. Daher habe ich das Buch recht mittig abgebrochen. Daher kann ich leider nichts zum Ende sagen.

 

Mein Fazit

„Das Salz der Erde“ von Daniel Wolf, konnte mich leider nicht überzeugen, durch die vielen längen im Buch konnte ich kaum Lesefluss aufbringen und durch kaum Charakter- und Umgebungsbeschreibungen blieb der Roman für mich leider zu flach. 2 Sterne gibt es für die schöne Historische Story.

 

Meine Bewertung

*Werbelinks

Das Salz der Erde

9,99 €
2

Sterne

2.0/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

1 Antwort

  1. 5. September 2023

    […] Das Salz der Erde […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
Verified by MonsterInsights