Sag noch mal: Ich liebe dich

Sag noch mal: Ich liebe dich

Sag noch mal: Ich liebe dich

Autorin: Olivia Poulet & Laurence Dobiesz
Verlag:  S. Fischer Verlag
Veröffentlicht: 01.07.2023/ 26.07.2023
Genre: Liebesroman
Seiten: 464

Preise

E-Book: 4,99 €
Paperback: 16,00 €
Hörbuch: 20,95 €

 

Klapptext

Kann die Liebe eines Lebens in einer Nacht gerettet werden? Ein berührender Liebesroman über echte Nähe und die Herausforderung, im richtigen Moment das Richtige zu sagen

Pippa Gallagher liegt nach einem Autounfall im Koma. Während sie mit der Bewusstlosigkeit kämpft, huschen Bilder durch ihren Kopf: Der Tag, als sie Steve kennengelernt hat. Die verrückten Dinge, die sie gemeinsam angestellt haben. Die tiefe Liebe, die zwischen ihnen gewachsen ist. Und der Moment, als sie mit Tränen in den Augen ins Auto gestiegen ist.

Steve sitzt an Pippas Bett und kann die Augen nicht von ihr abwenden. Wo wollte Pippa hin, als sie den Unfall hatte? Das Einzige, was er weiß: Sie ist seine Welt. Und er hat zwölf Stunden, um sie ins Leben zurückzuholen.

»Klug, bewegend, humorvoll« Metro
(Quelle: S. Fischer Verlag)

 

Meine Meinung

Ich durfte „Sag noch mal: Ich liebe dich“ von Olivia Poulet & Laurence Dobiesz als Rezensionsexemplar von Netgalley und dem S. Fischer Verlag, lesen. Der Klapptext und das Cover haben mich von Anfang an angesprochen und versprachen eine emotionale Liebesgeschichte. Leider war es für mich nicht ganz so wie erhofft.

Der Schreibstil ist angenehm und leicht. Man wird direkt in die dramatische Szene geworfen, nachdem Pippa ins Koma gelegt wurde. Die ersten Kapitel waren also direkt dramatisch und ich wollte wissen wie es weiter geht. Dann folgten Flashbacks der Beziehung von Steve und Pippa, die er ihr in ihrem Koma berichtete. Diese werden hauptsächlich aus Steves Sicht erzählt, aber einige kommen auch von Pippa. Nach und nach lernen wir die beiden Hauptcharaktere kennen. Man merkt, dass es die große Liebe ist, was oft schön zu lesen ist. Auch die Beziehung wurde realistisch dargestellt.

Leider war diese Flashbacks nach einige Zeit sehr anstrengend, weil wir die Personen von ihrer ersten Begegnung bis kurz vor diesem Unfall immer näher kennen lernen sollen, aber ich konnte da durch kaum Bindung zu den Personen aufbauen. Mir fehlte der Tiefgang der Charaktere, der durch die Flashbacks einfach nicht gegeben war, denn natürlich veränderten sie sich. Doch die Zeitsprünge waren einfach zu groß um sie wirklich an mich ran zu lassen und die Veränderungen nachvollziehen zu können.

Dazu kam leider, dass es oft langatmig war. Bei mir wollte die Emotionen einfach nicht aufkommen, einzig der Wissensdrang was nun mit Pippa passiert ist und ob sie wieder zu sich kommt, haben mich weiter lesen lassen. Die Grundidee war brillant, doch die Umsetzung war leider absolut nicht gut. Das Ende sehr abrupt und ich hatte nicht das Gefühl mit der Geschichte abgeschlossen zu haben. Dafür fehlte mir einfach zu viele Informationen.

 

Mein Fazit

„Sag noch mal: Ich liebe dich“ von Olivia Poulet & Laurence Dobiesz kommt mir einer brillanten Idee um die Ecke, die in der Umsetzung leider nicht brillieren kann! Durch die großen Zeitsprünge fehlte mir oft der Bezug zu Information und vor allem zu den Charakterentwicklungen. Leider waren sehr langatmige Stellen vorhanden die mich oft ausgebremst haben und das Ende kam zu abrupt.

 

Meine Bewertung

*Werbelinks

Sag noch mal: Ich liebe dich

4,99 €
3

Sterne

3.0/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

1 Antwort

  1. 22. Dezember 2023

    […] Sag noch mal: Ich liebe dich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
Verified by MonsterInsights