Wunder brauchen etwas länger

Wunder brauchen etwas länger

Wunder brauchen etwas länger

Autorin: Hannah Sunderland
Verlag: Bastei Lübbe
Veröffentlicht: 28. Juli 2023
Genre: Liebesroman
Seiten: 464

Preise

E-Book: 9,99 €
Paperback: 12,00 €
Hörbuch: 19,99 €

 

Klapptext

Zwei Fremde. Zwei zufällige Treffen. Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte.

Als Nell in einem Café in Birmingham auf den charmanten Iren Charlie trifft, ist sie sofort hin und weg. Dennoch verabschiedet sie sich nach der gemeinsam verbrachten Mittagspause von ihm, ohne nach seiner Nummer zu fragen – und ärgert sich maßlos darüber. Am nächsten Tag ruft Charlie wegen seines depressiven Onkels bei der Hotline für psychisch Erkrankte an, bei der Nell arbeitet, und landet ausgerechnet in ihrer Leitung. Ein glücklicher Zufall – oder Schicksal? Ohne nachzudenken, ergreift Nell die zweite Chance und bittet ihn um ein Treffen. Dabei fliegen die Funken, doch Charlie zieht sich nicht nur bei diesem, sondern auch bei weiteren Treffen immer wieder von Nell zurück. Kann es sein, dass Charlie nur Freundschaft für sie empfindet – oder steckt noch etwas ganz anderes hinter seinem Verhalten?

Eine wunderbare und einzigartige Liebesgeschichte, die ganz tief berührt und dennoch leicht, humorvoll und optimistisch ist
(Quelle: Bastei Lübbe)

 

Meine Meinung

Ich durfte „Wunder brauchen etwas länger“ von Hannah Sunderland als Rezensionsexemplar von Netgalley und Bastei Lübbe lesen. Vorab, dieses Buch ist keine leichte Kost, die Triggerwarnung sollten vorher unbedingt angeguckt werden.

Der Schreibstil ist locker und leicht. Man wird von Anfang an durch die Seiten getragen und erlebt wie sich Nell und Charlie das erste Mal treffen. Die ersten 100 Seiten waren ein reines Hin und Her bis endlich raus kam, was nun das Problem ist. Das Problem hat es in sich und zieht den Roman in eine leichte Schwere. Trotz des Themas liebe ich es wie Nell mit dem ganzen umgeht. Die Geschichte kratzt sehr schön an der Realität und vermittelt eine schöne Slow Love Story. Trotzdem kommt der Humor nicht zu kurz, denn Nell hat ziemlich häufig Sprechdurfall. Und auch die anderen Charaktere machen oft echt witzige Dinge. Die Charakterentwicklung war super ausgearbeitet, genauso wie die Tiefe der Charaktere. Auch alle Nebencharaktere hatten ihre Präsenz.

Die Gefühle blieben hier absolut nicht auf der Strecke und es gab einige Wendungen mit denen man erstmal schritt halten musste und die recht unerwartet kamen. Das Ende kam überraschend und trotzdem erhofft. Es lässt Platz zum weiterspinnen aber beendet alle losen Handlungsfäden.

 

Mein Fazit

„Wunder brauchen etwas länger“ von Hannah Sunderland, ist ein wirklich toller Roman mit Tiefgang, vielen Emotionen, noch mehr Humor und tollen Charakteren. Trotz der Schwere der Thematik des Romans war der Optimismus immer greifbar. Die Charakterentwicklung und die Slow Love Story machen den Roman zu einem kleinen Highlight. Eine absolute Empfehlung für alle die gerne tiefgängige Liebesroman lesen!

 

Meine Bewertung

*Werbelinks

Wunder brauchen etwas länger

3,99 €
4.5

Sterne

4.5/5

Claudia

Ich heiße Claudia, bin 1990 im schönen Mecklenburg Vorpommern geboren und wohne jetzt in Ostfriesland. Seit 2011 bin ich Mutter eines sehr aktiven, aufgeweckten Jungen und 2018, nach langem hoffen, kam meine sehr streitlustige Tochter hinzu. Im September 2012 habe ich dann meine “große” Liebe geheiratet. Seit dem 13. Lebensjahr, lese ich leidenschaftlich gerne Bücher. Mein Lieblingsgenre ist Fantasy. Aber ich habe in den letzten Jahren auch andere Genre für mich entdeckt. Dazu zählen vor allem, Liebesgeschichten, Gegenwartsliteratur und historische Romane. 2013 habe ich dann auch Hörbücher für mich entdeckt und höre seither sehr viele davon :D.

2 Antworten

  1. 3. August 2023

    […] „Wunder brauchen etwas länger“ von Hannah Sunderland. […]

  2. 22. Dezember 2023

    […] Wunder brauchen etwas länger […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
Verified by MonsterInsights